Flugplatzfest 2018

AERO CLUB PIRMASENS  e.V.

 
01. September - 02. September    
          
     
 
     
   
     
 
     

North American T-28B Trojan

Die T-28 ist ein Tiefdecker mit Tandemcockpit

(Fluglehrer und -schüler sitzen hintereinander)

Sie verfügt über ein dreiteiliges jeweils einfach bereiftes und einziehbares Fahrwerk. Für Trainingszwecke können Außenlasten an zwei Unterflügelstationen unter den Tragflächen mitgeführt werden.

 

Kenngröße T-28A T-28B T-28D T-CH-1
Länge 10,06 m 10,06 m 10,22 m 10,26 m
Spannweite 12,22 m 12,22 m 12,22 m 12,22 m
Flügelfläche 24,89 m² 24,89 m² 24,89 m² 24,89 m²
Höhe 3,86 m 3,86 m 3,86 m 3,66 m
Leergewicht 2318 kg 2914 kg 2958 kg 2608 kg
Höchstes Abfluggewicht 3629 kg 3856 kg 5210 kg 4371 kg
Max. Geschwindigkeit 455 km/h ca. 550 km/h 552 km/h 592 km/h
Dienstgipfelhöhe 7320 m ca. 11.800 m 10.820 m 9750 m
Steiggeschwindigkeit 9,5 m/s ? 19,2 m/s 17,4 m/s
Reichweite ca. 1700 km ca. 1700 km ca. 1610 km 2000 km
Antrieb Wright R-1300-1A Wright R-1820-86 Wright R-1820-86 Lycoming T53-L-701
Leistung 588 kW 1063 kW 1047 kW 1066 kW

 

 

 

 

 

 

     
 
     
 
     
 

Michael Rosport 

Christen Eagle

Er hat uns tollen Kunstflug mit seiner „Tiger-Ente“

so hat er seine gelb-schwarze Christen Eagle getauft, gezeigt

Abmessungen  Massen  Flugleistungen

Spannweite 6,07 m
Länge 5,64 m
Höhe 1,98 m
Tragflügelfläche 11,61 m²
Leermasse 475 kg
maximale Startmasse 715 kg
Höchstgeschwindigkeit ca. 295 km/h
Reichweite ca. 600 km
zulässige Belastung +6 g / –4 g

 

 

     
 
     
 

Diese wunderschön erhaltene Piper PA22/20, Baujahr 1951,

war ursprünglich mal eine Piper PA-22 Tri-Pacer.

Kenngröße Daten
Besatzung 1
Passagiere 3
Länge 6,25 m
Spannweite 8,92 m
Höhe 2,54 m
Leermasse 503 kg
max. Startmasse 907 kg
Reisegeschwindigkeit 116 kn (215 km/h)
Höchstgeschwindigkeit 123 kn (228 km/h)
Dienstgipfelhöhe 16.500 ft (5.029 m)
Reichweite 435 NM (806 km)
Triebwerk 160 PS (118 kW)

In den 1970er Jahren erfolgte dann der Umbau auf den heutigen Zustand.


Seit Anfang 2015 fliegt dieses Schmuckstück in Deutschland.

   
 
     
 
    Piaggio P149D beim Vorbeiflug
 

Piaggio P149D

1958 von Focke-Wulf in Bremen gebaut.

Lange Zeit flog sie in Diensten der Bundeswehr, inzwischen ist sie zivil registriert.

Kenngröße Daten
Länge 8,78 m
Flügelspannweite 11,12 m
Flügelfläche 18,81 m²
Höhe 3,00 m
Radabstand Bugrad-Hauptfahrwerk 2,00 m
Maximale Abflugmasse 1820 kg
Abflugmasse Kunstflug 1470 kg
Leermasse 1160 kg
Motortyp Avco Lycoming GO-480-B1A6
Luftschraube Dreiblatt Verstellluftschraube Piaggio P.1033G/4DA
Motorleistung 201 kW (274 PS)
Höchstgeschwindigkeit in Meereshöhe 303 km/h
Höchstgeschwindigkeit in 3000 m 272 km/h
Dienstgipfelhöhe 5380 m
Normale Reichweite 1050 km
Startstrecke in 305 m, 5 °C, 1600 kg 525 m
Landestrecke in 610 m, 18,5 km/h Gegenwind, 1500 kg 530 m
Besatzung ein bis vier Personen
Kraftstoffvorrat 236 l davon 5 nicht ausfliegbar